Skip to content

Knäckig Spezialität des Schweinezüchter

Zutaten:
– Polenta Chips
– Grana Padano geriebene 30 g

Für Pasin Ragout:
– Pastin bellunese P.A.T. 200 g
– Tomatensauce 70 g
– ½ Karotte
– 1 Sellerie Küste
– ½ rote Zwiebel
– Rotwein 1 dl
– 2 Lorbeerblätter
– Salbei
– Rosmarin
– EVO-Öl
– Salz und Pfeffer

Für Käse Creme:
– Milch 300 g
– Mehl 00 (oder Maisstärke) 30 g
– Frischkäse 50 g
– Muskatnuss 1 Prise
– Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Zwiebel, Karotte und Sellerie fein hacken. Das Gemüse in einen Topf mit etwas Öl geben und bei schwacher Hitze einige Minuten anbraten. Die passierten Tomaten hinzugeben und 10 Minuten weiterkochen lassen.
In der Zwischenzeit den „Pastin“ bei starker Hitze in einer antihaftbeschichteten Pfanne anbraten und mit einem Holzlöffel gut auslösen. Nach dem Anbraten mit Rotwein löschen. Den Wein vollständig verdunsten lassen und das vorher zubereitete Gemüse dazugeben. Weitere 10 Minuten garen und am Ende den gehackten Salbei und Rosmarin und die ganzen Lorbeerblätter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Milch kochen. Wenn sie den Siedepunkt erreicht hat, das mit etwas kalter Milch verdünnte Mehl oder Stärke hinzufügen. Mit einem Schneebesen kräftig umrühren und bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Den Herd ausschalten und Frischkäse, Muskatnuss, Salz und Pfeffer hinzugeben. Mit einem Mixer verquirlen, bis eine glatte Creme entsteht. Die notwendige Menge „Pastin“ hinzugeben, um eine ausgewogene Sauce zu erhalten.
Nehmen Sie einen Schmortopf oder ein Backblech und fetten Sie es mit einem Spritzer Öl ein. Den Boden mit einem Teil der Pastin-Sauce bedecken und dann abwechselnd mit Grana-Käse und Polenta Chips beschichten, bis zu einer Höhe von 4 – 5 cm. Zum Schluss mit einer Schicht geriebenem Grana-Käse bedecken.
Bei 180-200° für 20 Minuten im Ofen backen. Das Backblech nach dem Gratinieren aus dem Ofen nehmen und servieren.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Iscriviti alla nostra newsletter

In modo da restare sempre aggiornato sulle ultime novità. 

Tutti i nuovi iscritti potranno beneficiare di un piccolo ringraziamento.